„Nimm mich, wie ich bin!“, bedeutet im Hinblick auf den Unterricht und die kognitiven Fähigkeiten, dass jedes Kind dort abgeholt wird, wo es steht".

 

Individuelle Förderung heißt, dass jedes Kind gemäß seiner Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechend gefördert werden muss. Wir möchten, dass jedes Kind seine Kompetenzen erweitern kann, möglichst ohne Unter- oder Überforderung. Individuelles Lernen benötigt differenzierten Unterricht und verschiedene Lernformen, die entdeckendes Lernen, handlungsorientiertes Lernen, Lernen mit allen Sinnen und das Aufsuchen außerschulischer Lernorte fordern und fördern.

 

Nähere Informationen zu konkreten Lernformen/-methoden unter Methodenkonzept.

 

Termine

14.12.18
Gottesdienst um 8.15 Uhr in der ev. Kirche

16.12.18
Mucical: "Kleine Mundharmonika"

17.12.18
Adventssingen

20.12.18
Feriensingen um 10.45 Uhr

21.12.18
Weihnachtsferien