Besuch von Robobienen in der Grundschule Villigst

 

Die Klasse 1a der Grundschule Villigst bekam am Montag 07.05.2018 Besuch von Harald van Brederode aus den Niederlanden  und seinen Roboterbienen. Diese mussten von den Erstklässlern so programmiert werden, dass sie  über ein Rasterspielfeld zu einem bestimmten Ziel fuhren.  Außerdem durften die Kinder auch zwei weitere Programmierspiele an den mitgebrachten Tablets ausprobieren. Diese Spiele bauten aufeinander auf und gaben noch einen tieferen Einblick in die Welt des Roboterprogrammierens. Sowohl die Mädchen, als auch die Jungen  waren total fasziniert von dem spielerischen Einstieg in die technische Denkweise eines Programmierers und wollten Herrn van Brederode und seine Materialien gar nicht mehr gehen lassen.