Die Grundschule Villigst arbeitet eng mit den zum Dorf gehörenden Kirchengemeinden zusammen. So werden Gottesdienste gemeinsam geplant und Kirchenbesuche und –besichtigungen durchgeführt. Um die Gottesdienste gut planen und durchführen zu können, wurden folgende Absprachen getroffen:

Im Jahr finden mind. 4 Schulgottesdienste statt (Weihnachten, Ostern, Abschluss der 4. Klassen, Einschulung).

Die Absprache über die Termine des nächsten Schuljahres findet in dem Vortreffen für den Einschulungsgottesdienst statt.

Ca. 8 Wochen vor den jeweiligen Gottesdiensten treffen sich die betroffenen Lehrkräfte sowie Vikar Fischer und Herr Pfarrer Kamutzki bzw. Herr Pfarrer Walter zur gemeinsamen Planung.

Die „Federführung“ für die einzelnen Gottesdiensteverteilt sich wie folgt:

Ostern: Pfarrer Kamutzki (in der ev. Kirche)

Abschluss: Pfarrer Walther (in der kath. Kirche)

Einschulung: Vikar Fischer (in der kath. Kirche)

                        Weihnachten: Vikar Fischer (in der ev. Kirche)

Passions-/Ostergottesdienste werden folgendermaßen abgewechselt:

  • Ungerades Jahr: Passionsgottesdienst vor den Osterferien
  • Gerades Jahr: Ostergottesdienst nach den Osterferien

Einmal im Jahr findet außerdem ein Treffen aller Religionslehrerinnen und –lehrer der Stadt Schwerte mit den Vertretern/innen der Kirchengemeinden statt.

Termine

22.12.17
Feriensingen 10.45 Uhr

27.12.17
Weihnachtsferien

12.01.18
Änderung: Waffeln 3a

31.01.18
Zeugniskopie

02.02.18
offizielle Zeugnisausgabe, Waffeln 2a