Antrag zur Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts

 

files/Notbetreuung_Formular-ab-270420.pdf

 

SCHULSOZIALARBEIT DES SCHWERTER NETZES WÄHREND DER CORONA-KRISE

Sehr geehrte Schulleitungen, sehr geehrte Lehrer, sehr geehrte Eltern
und hallo Kinder;

Es sind besondere Zeiten, die Schulen sind geschlossen aber das Leben
geht ja nun vermehrt zu Hause weiter. Möglicherweise treten dadurch
Situationen auf die stressig werden können. Darum ist es gut zu wissen:

_DAS SCHULSOZIALARBEITER-TEAM DES SCHWERTER NETZES IST WÄHREND DIESER
AUßERGEWÖHNLICHEN PHASE NATÜRLICH WEITERHIN FÜR ALLE SCHULEN, ELTERN
UND SCHÜLER UNTER DEN UNTEN AUFGEFÜHRTEN TELEFONNUMMERN ERREICHBAR._

Also bevor im Lagerkoller Kinder oder Eltern an die Wand genagelt
werden, bitte Kontakt aufnehmen!

Sehr geehrte Schulleiter/innen bitte leiten Sie diese mail an die Eltern
ihrer Schüler weiter, sodass sie bei Bedarf direkt Kontakt zu uns
aufnehmen können.

Mit freundlichem Gruß und bleiben Sie alle Gesund!

Ihr Schulsozialarbeiter-Team

Telefonnummern:

Torben Pohlmann: 0163 733 0103  

Peter Blazsovszky: 0163 733 0102

 

 

Informationen von der Schulpsychologischen Beratungsstelle des Kreises Unna

Mit der Corona-Krise sehen sich Lehrkräfte, Eltern und Schüler mit
vielen neuen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. In der
Schulpsychologischen Beratungsstelle für den Kreis Unna haben wir
einige Hinweise zusammengestellt, die Eltern eine Orientierung bieten,
wie sie ihre Kinder in dieser schwierigen Zeit zu Hause unterstützen
können. Das entsprechende Schreiben „Corona - Was Eltern zu Hause tun
können" finden Sie unten zum Download.

Es wurde außerdem über die Schulpflegschaft an die Klassen geschickt.

 

files/Corona_-_Was_Eltern_zu_Hause_tun_koennen.pdf